Recht auf Gesundheit

Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Nervosität, innere Unruhe, Angstzustände, Ohrenrauschen, Sehstörungen, Schwindelgefühle, Muskelzuckungen, Juckreiz, Allergien, Herzrasen, Kreislaufstörungen, Schlaganfall, Herzinfarkt, Hormonstörungen, Krebs, Diabetes, Parkinson, Multiple-Sklerose, rheumatische Beschwerden, Leukämie .....
Müssen wir uns mit all diesen Befindlichkeitsstörungen bis hin zu ernsten Krankheiten wirklich abfinden?

Jede Krankheit hat ihre Ursache, soll wirklich Heilung eintreten, muss die Ursache gefunden werden. Warum spielt der Körber verrückt? Irgendetwas fehlt ihm oder es sind Bestandteile in ihm, die nicht hineingehören. Oder es trifft beides zu! Was ist neben den ärztlichen Bemühungen noch zu tun?

Die unmittelbare Umwelt untersuchen!
Elektrosmog durch elektrische Geräte, defekte Leitungen, Mobiltelefone und schnurlose Telefone oder Sendeanlagen, Wohngifte in Holzdecken und Möbeln, Pilze u. a. belasten unnötigerweise den Körper.

Das alles lässt sich untersuchen, messen, beurteilen und größtenteils abstellen. Baubiologen haben zusammen mit Ärzten, Wissenschaftlern und Ingenieuren ausgereifte Methoden und Messgeräte entwickelt, die es ermöglichen, den unsichtbaren Gefahren auf die Spur zu kommen und sie zu beheben.

Schädigendes beseitigen und abschirmen!
Die uns unmittelbar umgebenden Materialien (Hausbau, Fußbodenbelag, Tapeten, Möbel, Kleidung) spielen oft eine große Rolle. Was stört und schädigt, sollte ganz einfach beseitigt und durch verträgliche Materialien ersetzt werden. Und wo Elektrosmog nicht zu verhindern ist, hilft einfach eine Abschirmung.

In diesem Thema kennt sich die Baubiologie aus. Der Markt bietet mittlerweile viele Möglichkeiten, sich mit gesunden Materialien ein gesundes Umfeld zu schaffen.

Auch der Körper muss entgiftet werden!
Eigentlich will der Körper alle Gifte, die durch Umwelteinflüsse, ungesunde Ernährung, Medikamente u. a. in ihn hineinkommen, schnellstmöglich wieder loswerden. Das schafft er normalerweise auch mit der natürlichen Aufnahme der Ernährung und der Ausscheidung. Gifte werden dabei einfach hinweggeschwemmt.

Doch in unserer heutigen technisierten und von chemischen Einflüssen überladenen Zeit ist das nicht mehr ohne weiteres möglich. Zahllose chemische Verbindungen gelangen auf unterschiedlichste Weise in den Körper und nisten sich dort ein: In den Muskeln, im Fettgewebe, in den Nerven. Diese chemischen Substanzen lassen sich nur durch gezielte Entgiftungen aus dem Körper ausleiten. Heilpraktiker und Umweltärzte haben sich mit diesen Themen eingehend beschäftigt und können helfen.

Und jetzt braucht der Körper Vitamine, Vitamine, Vitamine
Und jetzt braucht der Körper wieder alles, was ihm durch schädigende Einflüsse oder ungesunde Lebensweise genommen wurde: Vitamine, Mineralien, Spurenelemente - und zwar von allem ganz viel.

Viel mehr, als üblicherweise angenommen wird. Namhafte Ärzte haben intensiv geforscht und interessante Erkenntnisse gewonnen. Diese Erkenntnisse stehen uns in vollem Umfang zur Verfügung.

Wo fangen Sie an? Die Reihenfolge spielt nicht die wichtigste Rolle.

Hauptsache: Sie fangen an!
Benötigen Sie zu den einzelnen Themen noch Rat?
Rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir!

Baubiologie Krumscheid

Renate Krumscheid - Baubiologin IBN, Brunnenweg 6, 56589 Niederbreitbach-Bürder
Tel.: 02638/4397 - Fax: 02638/6629 - eMail: renate.krumscheid@t-online.de
www.baubiologie-krumscheid.de